Die närrischen Tage 2016

Den Startschuss für die alljähliche Narrenzeit des Musikvereins Gündlingen fiel am Schmutzige Dunschdig um 19.11 Uhr mit der musikalischen Umrahmung des Hemdklunker Umzuges, der sich nach der Schlüsselübergabe am Rathaus zum närrischen Treiben in drei unterschiedliche Richtungen auflöste. Trotz schrumpfender Teilnehmerzahlen tat es der Stimmung in den drei Narrenklausen keinen Abbruch. Trotzdem bedauerten wir die geringe Beteiligung der Dorfgemeinde an diesem traditionellen Brauch. Für stimmungsvolle Atmosphäre sorgten auch wir mit einem kleinen Überbleibsel an Musikern, der den musikalischen Part, spontan,kreativ und experementierfreudig bei guter Laune bis spät in die Nacht weiterführte. IMG_20160204_215342 Der Höhepunkt der Gündlinger Fasnet bildete der Fastnachtsumzugam Sonntag, den wir dieses Jahr als Zwerge mit unserem Schneewittchen "Wolfgang", musikalisch anführen durften. Heiter und vergnügt zogen wir mit unseren Fastnachtsmärschen in die Maltheserhalle ein, wo wir noch lange verweilten. IMG_20160207_143102                 Alles hat leider ein Ende .... so beendeten auch wir die diesjährige närrische Zeit mit der Ebersuppe im Clubheim "Sandgrüble", die uns nach dieser anstrengenden Zeit wieder zu Kräften kommen lässt, um uns wieder voll und ganz dem Ernst des Lebens widmen zu können! In diesem Sinne ein kräftiges "Welschkorn" auf die bevorstehende glückselige Fasnet 2017!

Kontakt | Impressum